Das deutschsprachige Informationsportal zur weltweiten Sozialforum-Bewegung  
Das deutschsprachige Informationsportal
zur weltweiten Sozialforum-Bewegung
www.weltsozialforum.org

 
 

Teilnahme

Allgemeiner Hinweis: Die folgenden Erläuterungen sind der offiziellen Website des WSF2021 entnommen. Bei technischen Problemen daher bitte die offizielle FAQ-Liste zu Rate ziehen oder eine E-Mail an die offizielle Support-Adresse hello@wsf2021.net senden!

Wie kann ich teilnehmen?

Um am virtuellen WSF vom 23. bis 31. Januar 2021 teilnehmen zu können müssen Sie auf der Website join.wsf2021.net ein Benutzerkonto mit Login und Passwort erstellen. Danach können Sie sich als Teilnehmer*in oder als Organisation registrieren. Schließlich können Sie Veranstaltungen, autonome Versammlungen oder eine kontinuierliche Aktion anmelden. Wichtig: Für die passive Teilnahme an Veranstaltungen ist keine Registrierung als Teilnehmer*in nötig. Sie finden den Link zum Start des Online-Treffens (z.B. auf ZOOM) in den Details der jeweiligen Veranstaltung. Einige Veranstalter*innen bieten eventuell auch Übersetzungen in deutscher Sprache an. Bitte nehmen Sie dazu ggf. Kontakt mit den Veranstalter*innen auf in dem Sie an die in den Veranstaltungsdetails hierfür genannte E-Mail schreiben.


Hinweis: Wenn Sie am Weltsozialforum für transformative Ökonomien (WSFET) teilgenommen haben können Sie Ihr bereits unter https://join.transformadora.org erstelltes Konto mit demselben Benutzernamen und derselben E-Mail-Adresse verwenden. Weitere Hinweise siehe FAQ / Hilfe

Mit diesem Konto können Sie folgendes tun:

1. Registrieren Sie sich als Teilnehmer

2. Registrieren Sie Ihre Organisation / soziale oder kollektive Bewegung (wenn Sie die verantwortliche Person sind)

3. Melden Sie eine oder mehrere Veranstaltungen, die Ihre Organisation beim WSF 2021 durchführen wird.

Die Aktivitäten sind Workshops, Panels, Versammlungen, Ausstellungen von Erfahrungen, Debatten, Mikrokonferenzen, künstlerische und kulturelle Darbietungen sowie andere Formen der Online-Intervention, die von einer oder mehreren Organisationen organisiert werden.

Während des virtuellen WSF 2021 sollen die Veranstaltungen verschiedene Zwecke fördern, wie sie beispielsweise in Artikel 1 der WSF-Grundsatzcharta vorgesehen sind (Reflexion intensivieren, demokratische Ideendebatte führen, Vorschläge ausarbeiten, freien Erfahrungsaustausch fördern und wirksame Maßnahmen ausarbeiten).

4. Melden Sie eine autonome Versammlung an

Die Autonome Versammlung ist eine Aktivität, die von einer Gruppe von Befürworter-Organisationen gefördert wird. Sie müssen vorab angemeldet werden um am 30. Januar stattfinden zu können.

Befürworter müssen registriert sein und im Titel den Namen "XXXX ASSEMBLY" angeben. Die Anmeldung ähnelt der Anmeldung einer Veranstaltung. Es empfiehlt sich die Befürwortung von mindestens fünf vorschlagende Organisationen einzuholen.

5. Melden Sie eine Initiative an und nehmen Sie an der Zukunfts-Agor ("Ágora dos Futuros") teil

Eine Initiative ist eine kontinuierliche Aktion, die unabhängig vom Weltsozialforum durchgeführt werden soll (z.B. eine kontinuierliche Kampagne oder ein Prozess, verantwortet von einer oder mehreren Organisationen) oder eine Beschreibung der Wege und Aktionslinien, an denen die vorschlagende Organisation teilnimmt. Zeithorizont ist dabei das Jahr 2021.

Die von den Gruppen geförderten Initiativen können ihre zukünftigen Aktionstermine im Jahr 2021 bekannt geben. Diese Termine bilden einen Zukunftskalender.

Im Raum der Zukunfts-Agora des Virtuallen WSF 2021 wird dafür am 31. Januar ein gesonderter Raum bereitgestellt. Die Anleitung zur Zukunfts-Agora ist ab dem 23. Januar 2021 erhältlich.

 

Aus www.weltsozialforum.org, gedruckt am: Fr, 24.05.2024 ©
weltsozialforum.org ist für den Inhalt externer Links nicht verantwortlich.
Besuchen Sie www.weitblick.net unter www.weitblick.net

 

drucken
schliessen
nach oben